13. August 2018

DIE LINKE Leer fordert eine Änderung der Pläne zum Aus- und Umbau des Logaer Weges in Leer-Loga

DIE LINKE lehnt Baum-Frevel am Logaer Weg ab und fordert hier eine Änderung der Pläne. Eine Sanierung des Straßenbelages ist, besonders im Hinblick auf die Reduzierung von Fahrgeräuschen und den Bedürfnissen von Radfahrerinnen und Radfahrer sinnvoll und wünschenswert. Auch über die Breite von Fahrbahn und Fußweg der Straße kann diskutiert werden.

Keinesfalls jedoch ist es verantwortbar, an Teile des Randverlaufes des Julianenparks die Axt anzulegen. Straßenplanerische Standards dürfen nicht zu einer Zerstörung alter Wallhecken- und Baumbestände führen. Hier sind die Standards der Erhaltung der Bestände anzupassen. Dies entspricht den Wünschen des Großteils der Leeraner Bürger

DIE LINKE Kreisverband Leer unterstützt den Aufruf einiger Logaer Bürgerinnen und Bürger  zur Demonstration am 08.09. gegen die Zerstörung des Park-Walls und ruft zur Teilnahme auf.

 

Der Treffpunkt für die Demo ist "Zwischen den Bahnen" (Wendeplatz zwischen Autohaus SAT und Schosserei van Loo) am 08.09.2018 um 15.00h.

 

 

 

 

 

Suche

 

Linksjugend [’solid]

 

Ausverkauf der Pflege

 

TTIP stoppen!

 

Weltnetz TV

Hier geht es zu dem unabhängigen Journalismus

https://weltnetz.tv/