Leer aktuell

06. Juni 2018  

Wir bitten um Weiterleitung und Teilnahme an der Demo. Falls SiBündnis gegen Rechtspopulismus und menschenfeindliche Ideologien

Wir bitten um Weiterleitung und Teilnahme an der Demo. Falls Sie/Ihr als Unterstützer aufgeführt werden möchtet bitten wir um eine kurze Rückmeldung.

 

Bündnis gegen Rechtspopulismus und menschenfeindliche Ideologien

                                                                                                                                  

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Am 10.06.2018 beabsichtigt die AFD eine Kundgebung in Papenburg gegen den Bau einer Moschee.

Wir ein Bündnis aus Parteien, Organisationen, Gewerkschaften, Kirchen und zahlreichen Bürgerinnen und Bürger wollen ein Zeichen setzen  gegen Rechtspopulismus und menschenfeindlichen Ideologien.

 

Das Bündnis ruft zur Teilnahme am friedlichen Protest gegen die AFD Demo am

 

10.06.2018 um14:00 Uhr

An der Mühle am Stadtpark (Meyers Mühle) auf.

 

Wir vom Bündnis stehen für Menschlichkeit, Vielfalt und Selbstbestimmung. Wir wollen eine Gesellschaft, in der alle Menschen frei und friedlich zusammenleben.

 

Mit der Teilnahme an dem friedlichen Protest des Bündnisses

 

„Unser Papenburg: Bunt und solidarisch“

 

setzen wir ein Zeichen gegen Rechtspopulismus und die menschenfeindliche Ideologie der AFD.

Wir rufen alle Demokrat*innen  auf, sich auf dem friedlichen Protest ebenfalls anzuschließen.

 

 

Unser Papenburg – bunt und solidarisch!

 

UnterstützerInnen:

Meta Janssen-Kucz (Vize Präsidentin des niedersächsischen Landtages, MdL), Bündnis 90/die Grünen in Papenburg, SPD in Papenburg, CDU in Papenburg, FDP in Papenburg, DGB Region Oldenburg-Ostfriesland mit den Einzelgewerkschaften in der Region, DGB KV Nördliches Emsland, DGB KV Leer, IG Metall Leer-Papenburg

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Oliver Hublitz

Deutscher GewerkschaftsBund
Region Oldenburg – Ostfriesland

Geschäftsstelle Ostfriesland-Nördliches Emsland
Jahnstr. 2
26789 Leer

Tel: 0491/91 213 13
Fax: 0491/91 213 15
Mobil: 0175/58 195 01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_blank">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: http://oldenburg-ostfriesland.dgb.de